print
Nach AutorIn

Ursula Brunner 

 

  • Ist das Schweizer Klimaziel verfassungskonform? Auf der Basis eines Gutachtens im Auftrag von Greenpeace Schweiz, AJP 2016, S. 1219-1228 (zusammen mit Cordelia Bähr)

 

  • Vollzugsmängel verhindern und nötigenfalls korrigieren, URP 2015 S. 611−655

 

  • Die Bedeutung des Standes der Technik im Umwelt- und Energienutzungsrecht, URP 2015 S. 181−233

 

  • Schützt uns das schweizerische Immissionsschutzrecht genügend? Oekoskop / Zeitschrift der Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz Nr. 2/14, S. 17-19

 

  • Als Anwältin Umweltschutz fördern. In: Juristinnen in der Schweiz: Anders! Bern (Editions Weblaw) 2014, S. 37-44

 

  • Rechtsfragen zu verschiedenen Anlagentypen im Zusammenhang mit dem Erlass lufthygienischer Emissionsbegrenzungen für Maschinen und Fahrzeuge, Rechtsgutachten im Auftrag des BAFU, 2013 (zusammen mit Martin Looser), abrufbar von http://www.bafu.admin.ch/recht/01748/index.html?lang=de

 

  • Auf dem Weg zur integralen Wasserwirtschaft: Das Solothurner Gesetz über Wasser, Boden und Abfall (GWBA), URP 2013 479–506

 

 

 

  • Erlass und Umsetzung von Bundesrecht im Bereich Raumplanung und Umwelt - Bericht aus dem Workshop, in: Die Rolle von Bund und Kantonen beim Erlass und bei der Umsetzung von Bundesrecht, 12. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre, hrsg. von Felix Uhlmann, Zürich/St. Gallen 2013, S. 83-94

 

  • Besprechung von Griffel Alain/Rausch Heribert (Hrsg.: Vereinigung für Umweltrecht), Kommentar zum Umweltschutzgesetz, Ergänzungsband zur 2. Auflage. URP 2012 S. 371-386

 

  • 25 Jahre Vereinigung für Umweltrecht und Umweltrecht in der Praxis. URP 2011 S. 753-763 (französische Übersetzung S. 764-775)

 

  • Das Verhältnis von Luft und Wald im Spiegel politischer Herausforderungen. In: Umwelt und Gesellschaft im Einklang? - Festschrift für Willi Zimmermann. Hrsg. v. Kurt Bisang, Christian Hirschi, Karin Ingold, Zürich 2011, S. 71-86 (mit Martin Looser)

 

  • Nachhaltigkeitsberichterstattung - Warum das Schweizer Recht mit Vorschriften für börsenkotierte Unternehmen zu ergänzen ist. In: Kommunikation - Festschrift für Rolf H. Weber zum 60. Geburtstag, hrsg. v. Rolf Sethe, Andreas Heinemann, Reto M. Hilty, Peter Nobel, Roger Zäch, Bern 2011, S. 255-274

 

  • Der altlastenrechtliche Flickenteppich: Gestern - Heute - Morgen. URP 2011 S. 507-527

 

  • Eine Fallstudie zur Rechtsetzungsmethodik bei legislativen Grossprojekten: Die Erarbeitung des Solothurner Gesetzes über Wasser, Boden und Abfall (GWBA). LeGes 2010/2 S. 151-185

 

  • Zur Verwendung der Gelder des VASA-Fonds bei Deponien. URP 2009 S. 603−622 (mit Adrian Strütt)

 

  • 20 Jahre Umweltschutzgesetz − Rückblick und Würdigung. ZBl 2005 S. 1−35 (mit Helen Keller)

  

  • Regulierung, Deregulierung und Selbstregulierung im Umweltrecht. ZSR 2004 II S. 307–370

 

  • Kommentar zum Umweltschutzgesetz. 2. Aufl., 1998−2003
    • zu Artikeln über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen, den Verkehr mit Abfällen und die Finanzierung der Entsorgung (Art. 30, 30a, 30b, 30d, 30f, 30g, 32, 32a, 32abis)
    • zu Artikeln über den Vollzug, die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Auslagerung von Vollzugsaufgaben und Auskunfts-, Informations- und Schweigepflicht (Art. 36−40, 41a, 42−43, 44, 45−48)
    • Entstehung und Entwicklung des Umweltschutzgesetzes
    • Glossar

 

 

  • Staatliche Rechtsetzung contra Selbstregulierung − Neue Ansätze im Umweltschutzrecht mit Vorbildcharakter. NZZ vom 13./14. Juni 1998 S. 87

 

  • New Public Management und Umweltschutzverwaltungen − Ein Diskussionsbeitrag. URP 1998 S. 81−94

 

  • Altlasten und die Auskunftspflicht nach Art. 46 USG. URP 1997 S. 5−28

 

  • Bauen im Uferbereich − Schützen die Schutznormen? URP 1996 S. 744−760

 

  • Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Autobahnen zum Schutz vor übermässigen Immissionen. URP 1995 S. 463−497

 

  • Bauen in geschützter Umgebung − Aspekte des heutigen Umweltrechts. In: Baurechtstagung 1995 Band I, S. 36−60

 

  • Kommentar zum Umweltschutzgesetz. 1. Auflage (1986−1993)
    • zu den Artikeln über den Vollzug
    • Entstehung des Umweltschutzgesetzes (mit Hans-Ulrich Müller)
    • Glossar
    • Redaktion

 

  • Schweizer Lexikon 91, Rechtliche Ausführungen zu 35 Stichworten aus dem Bereich Umweltrecht (z.B. Immissionsgrenzwerte, Immissionsschutz, Natur- und Landschaftsschutz, Smog, Umweltschutzgesetz). Luzern 1991

 

  • Zulassungsbeschränkungen für neue Anlagen bei Überschreitung von Luft-Immissionsgrenzwerten? Zur rechtlichen Zulässigkeit der "Saldostrategie" im Sinne von § 7 des Vernehmlassungs-Entwurfs (vom Februar 1989) zu einem basellandschaftlichen Umweltschutzgesetz. URP 1990 S. 212−233

 

  • Übertragung von Umweltschutz-Verwaltungsaufgaben an Dritte. Bern (Schriftenreihe Umweltschutz Nr. 108) 1989

 

  • Das Vollzugsinstrument des Massnahmenplanes gemäss Art. 31ff. LRV. URP 1988 S. 24−42

 

  • Rechtsetzung durch Private − Private Organisationen als Verordnungsgeber. Dissertation, Zürich 1982

 

 

 

Peter Ettler 

 

  • Umwelt-Wirtschafts-Strafrecht – Sicht des Anwalts. Ein rechtspolitischer Werkstattbericht. In: Umwelt-Wirtschaftsstrafrecht, 9. Schweizerische Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, hgg.  Von Jürg-Beat Ackermann / Marianne Johanna Hilf, Zürich 2017

 

  • Verwaltungsrechtliche Verträge im Planungs- und Umweltrecht − Anmerkungen aus dem Workshop. In: Isabelle Häner / Bernhard Waldmann (Hrsg.), Der verwaltungsrechtliche Vertrag in der Praxis, Zürich 2007, S. 109−132

 

  • Bau und Betrieb eines Flughafens: Umweltrechtliche Aspekte. In: Tobias Jaag (Hrsg.), Rechtsfragen rund um den Flughafen, Referate einer Tagung vom 2. September 2004, Zürich 2004, S. 118−140

 

  • Peter Ettler, Werden Beschwerden gegen Fluglärm ernst genommen? Plädoyer 2003/6 S. 29

 

  • Folgen der Sanierungslosigkeit aus der Sicht der Betroffenen. URP 2003 S. 576−600

 

  • Vereinbarkeit von fluglärmbedingten Nutzungsbeschränkungen mit der Eigentumsgarantie. AJP 2003 S. 972−979 (mit Cornelia Lüthy)

 

  • Kommentar zum Umweltschutzgesetz. 2. Aufl., 1998−2003
    • zu Ökolabel und Umweltmanagement (Art. 43a)
    • zu den Strafbestimmungen (Art. 60−62)

 

  • Sachpläne des Bundes − raumplanerische und umweltschutzrechtliche Einbettung von Grossprojekten. URP 2001 S. 352−367 (Peter Ettler)

 

  • Luftverkehr, Zeit und Monetarisierung von Zeit im Luftverkehr − kritische Anmerkungen aus ökologischer Sicht. ASDA/SVLR-Bulletin, Heft Nr. 129 2000/2 S. 24−31

 

  • Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsziele in der Zürcher Kantonsverfassung. In: Thomas Dähler / Alfred Kölz / Markus Notter (Hrsg.), Materialien zur Zürcher Verfassungsreform, Bd. 6: Individuum, Staat und Gesellschaft, Zürich 2000, S. 25−47

 

  • Minderwertentschädigungen wegen Fluglärms − für eine rechtsstaatlich einwandfreie Lösung. NZZ, 5. April 2000

 

  • Wie verbindlich sind eigentlich Grenzwerte? Plädoyer 2000/4 S. 25

 

  • Die Regelungen über belastete Standorte und über Bodenbelastungen sowie über die Finanzierung der Massnahmen; ihre Anwendung auf die Bodenbelastungen in Dornach. Rechtsgutachten. Volkswirtschaftsdepartement des Kantons Solothurn, Amt für Umweltschutz, Berichte Nr. 58, Solothurn 2000

 

  • Raumordnungsrelevante Aspekte der Fluglärmbelastung. ARE (Hrsg.), Informationsheft Raumplanung, 1998/2 S. 20−22

 

  • Zur Rechtswegwahl im Immissionsschutzrecht: Anmerkungen eines Prozessualisten. URP 1997 S. 292−295

 

  • Öko-Audit und Legal Compliance − eine Annäherung aus rechtlicher Sicht. URP 1996 S. 273−290

 

  • Lärm und Gesundheit (rechtlicher Teil). Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (Hrsg.), Brig/Zürich 1995

 

  • Kommentar zum Umweltschutzgesetz. 1. Auflage (1986−1993)
    • zu den Strafbestimmungen

 

  • Die Polizeirechtsetzung gegen Luftfahrtimmissionen in der Schweiz. Dissertation, Zürich 1979

 

 

Adrian Strütt 

 

  • Zur Entwicklung des Kündigungsschutzes im Zürcher Personalrecht, in: Staats- und Verwaltungsrecht auf vier Ebenen, Festschrift für Tobias Jaag, Zürich 2012, S. 321−337 (Aufsatz kann beim Autor per Mail als pdf-Datei bezogen werden.)

 

  • Rechtsprechung im Überblick: Staats- und Verwaltungsrecht:
    • Plädoyer 2010/2, S. 42-46
    • Plädoyer 2009/2, S. 45–49
    • Plädoyer 2008/2, S. 42−46
    • Plädoyer 2007/2, S. 41−45
    • Plädoyer 2006/2, S. 47−51

 

  • Zur Verwendung der Gelder des VASA-Fonds bei Deponien. URP 2009 S. 603−622 (mit Ursula Brunner)

 

  • Schulkinder im Recht. Zürcher Anwaltsverband, November 2005

 

  • Nationalstrassenrecht und Umweltschutzrecht − Die umweltfreundliche Autobahn? Zwei Bundesaufgaben im Widerstreit. Dissertation, Zürich 1994

 

  • Regelmässige Mitarbeit bei Zeitschriftenschau des Plädoyer 

 

 

Martin Looser  

 

  • Rechtsfragen zu verschiedenen Anlagentypen im Zusammenhang mit dem Erlass lufthygienischer Emissionsbegrenzungen für Maschinen und Fahrzeuge, Rechtsgutachten im Auftrag des BAFU, 2013 (zusammen mit Ursula Brunner), abrufbar von http://www.bafu.admin.ch/recht/01748/index.html?lang=de

 

  

  

  • Das Verhältnis von Luft und Wald im Spiegel politischer Herausforderungen. In: Umwelt und Gesellschaft im Einklang? - Festschrift für Willi Zimmermann. Hrsg. v. Kurt Bisang, Christian Hirschi, Karin Ingold, Zürich 2011, S. 71-86 (mit Ursula Brunner)

 

 

Satenig Chadoian  

 

  • Das Fernmeldegeheimnis im Zeitalter der Internet- und Mobilfunküberwachung. Eine rechtsvergleichende Untersuchung des schweizerischen und österreichischen Grundrechtsverständnisses im Hinblick auf neuartige technische Überwachungsmassnahmen (Dissertation), 2015, facultas Verlag Wien/Nomos Verlag Baden-Baden

 

  • Stille Nacht, heimliche Macht. Zur Erweiterung sicherheitspolizeilicher Ermittlungsbefugnisse, juridikum 2008, 130ff.

 

 

Sitemap | © 2010 ettlersuter |  Login | Download

design konzept: cobin media php code: ibrows